Hallenleichtathletik AK 11-19 am 15.03.2018

19. Hallen-Leichtathletik-Wettkampf der AK 11 bis 19. 142 Mädchen und 140 Jungen kämpften am heutigen Donnerstag von 9.00 Uhr bis 13.00 Uhr in der Silberlandhalle in Annaberg um die Medaillen in den Disziplinen Sprint, Kugelstoß, Ballschocken, Rundenlauf und Dreierhopp.

Ein ganz großes Dankeschön geht an die Kampfrichter, Helfer und Betreuer, ohne die eine solche Sportveranstatung nicht möglich wäre. Sie wurden unterstützt von Schülern des LKG Annaberg, des HGG Thum sowie der OS Großrückerswalde. Nicht zuletzt geht unser besonderer Dank an die Schulleitungen, die die Freistellung der eingesetzten Sportlehrer unter nicht einfachen Bedingungen an den Schulen ermöglichten.  Die Situation ist aufgrund von Krankheit und Personalengpässen oft prekär und daher sind die Bemühungen der Schulleitungen nicht hoch genug einzuschätzen. Vielen Dank dafür noch einmal.
Gesamtergebnislisten Hallen-LA AK 11-19
Microsoft Excel Tabelle 1.0 MB

Unterlagen 2018

Ausschreibung Hallen-LA 2018 AK 11-19 KK
Adobe Acrobat Dokument 52.1 KB
LA Meldekarten 15.03.2018.xls
Microsoft Excel Tabelle 60.0 KB
Ablaufplan Hallen-LA AK 11-19.xls
Microsoft Excel Tabelle 28.5 KB

Hallenleichtathletik AK 11-19 am 16.03.2017

Ergebnisliste Hallen-LA AK 11-19 am 16.0
Microsoft Excel Tabelle 424.5 KB

Humanistisches Greifenstein-Gymnasium Thum ist sehr erfolgreich bei Hallen-Leichtathletik

 

250 Starter beim Kreisausscheid der AK 11 bis 19

 

 

 

Sehr gut schnitten die Leichtathleten des HGG Thum bei den Erzgebirgsspielen in der Hallenleichtathletik ab. So konnten in der AK 11 Richard Müller  4 Goldmedaillen, Sophie Wetzel  2 x Gold und 2 x Silber , in der AK 12 Steven Freund 2 x Gold und 1 x Silber sowie Guliane Köhler 2 Goldmedaillen erringen. Komplettiert wurde der Thumer Erfolg durch 2 Siege und einem Bronzerang durch Fiona Eberlein in der AK 18/19. Damit gewann das HGG Thum die interne Schulwertung, bei der es bis zu 15. Platz Wertungspunkte beim Medizinballwurf, Dreierhopp, Kugelstoßen, Sprintwettkampf und beim Rundenlauf zu erkämpfen galt.

 

Aber auch andere Schulen stellten sehr erfolgreiche Sportler. So konnte Paula Mannsfeld von der Neuen Oberschule Crottendorf  3 Siege und 2 zweite Plätze für sich verbuchen, Max Meyer von der gleichen Schule gewann zweimal Gold.  Auch Marie Boenkens von der OS Sehmatal siegte zweimal und belegte einmal den zweiten Rang. Besonders zu erwähnen sind ebenfalls die Leistungen von Paul Heymann (EGE) mit 2 x Gold und 2 x Silber, sowie Lisa Weißbach (EGE) und Antonia Melzer (OS Großrückerswalde) mit jeweils 2 x Gold und 2 x Silber.

 

Insgesamt starteten 120 Jungen und 130 Mädchen aus allen Oberschulen und Gymnasien des Sportkreises Annaberg.

 

Unterlagen

Ausschreibung Hallen-LA AK 11-19 KKJSp 2
Microsoft Word Dokument 25.5 KB
Ablaufplan Hallen-LA AK 11-19.xls
Microsoft Excel Tabelle 21.5 KB
LA Meldekarten 16.03.2017.xls
Microsoft Excel Tabelle 60.5 KB

Ergebnislisten Hallenleichtathletik AK 11-19 vom 10.03.2016

Gesamtergebnis Hallen LA 10.03.2016.pdf
Adobe Acrobat Dokument 813.9 KB
Schulwertung
Schulwertung.pdf
Adobe Acrobat Dokument 95.8 KB

Unterlagen Hallenleichtathletik AK 11-19

Ausschreibung 2016
Ausschreibung AK 11-19 KKJSp 2016 Hallen
Adobe Acrobat Dokument 52.5 KB
Ablaufplan 2016
Ablaufplan Hallen-LA AK 11-19.pdf
Adobe Acrobat Dokument 171.6 KB